Wie setzt man Spiegel richtig ein?

Immer wieder erhalte ich von Euch Anfragen, wie man Spiegel optimal in der Wohnung nutzen kann.

Spiegel sind in der Einrichtungsberatung nach Feng Shui eines der wichtigsten Hilfsmittel, mit der man das Chi abwehren, lenken oder sammeln kann. Richtig eingesetzt, kann man mit ihnen starke Effekte erzielen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

In meinen Beratungen, sehe ich leider sehr oft, wie der Spiegel direkt gegenüber der Eingangstür oder den Fenstern hängen. Dies hat meist einen praktischen Aspekt. Allerdings ist dies für die Bewohner sehr ungünstig, da die Energie welche zur Tür herein kommt, sofort wieder hinaus reflektiert wird. Wenn ein Spiegel sauber ist, die richtige Größe hat und gut platziert wurde, kann sich die Energie in der Wohnung optimal verteilen.

In Zimmern die Fehlbereiche aufweisen (d.h. wenn ein Zimmer nicht symmetrisch ist, oder eine Ecke fehlt) kann mit Hilfe von Spiegeln das Chi optimal gelenkt werden. Außerdem kann mit  Spiegeln mehr Raum und mehr Licht erzeugt werden. Durch die geschickte Platzierung der Spiegel, kann man auch in dunklen Räumen mehr Licht hineinbringen und kleine Räume optisch vergrößern.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

Haben Sie Spiegel oder verspiegelte Schränke im Schlafzimmer? Wenn ja, ist dies sehr ungünstig. Spiegel intensivieren das Chi zu sehr, in einem Raum, der zur Entspannung und Erholung dient. Dies stört den Schlaf und kann zu Albträumen oder Schlafstörungen führen.

Tipps:

~Hängen Sie den störenden Spiegel in ein anderes Zimmer oder an einen besseren Ort.

~Falls Sie einen störenden Spiegel nicht abhängen können (z.B. im Hotel oder bei einem Spiegelschrank), verhängen Sie ihn einfach nachts mit einem Tuch.

~Der Spiegel bringt die Energie des Bildes in Ihre Wohnung, das er reflektiert. Daher sollten Spiegel möglichst nie unschöne Dinge (Gerümpel, Putzutensilien etc.) widerspiegeln, sondern nur positive Anblicke. Überprüfen Sie alle Spiegel in Ihrer Wohnung daraufhin!

 

By | 2017-02-03T19:49:20+00:00 Juli 27th, 2014|BLOG|0 Kommentare

Kommentar verfassen