Konzentriertes arbeiten. Wo steht Ihr Schreibtisch?

Das neue Jahr ist da und damit auch die Projekte und Aufgaben. Sie müssen am Schreibtisch optimal erledigt werden. Bei meiner tägliche Arbeit, sehe ich oft Situationen, wie Erwachsene und Kinder gezwungenermaßen vor ihrem Schreibtisch sitzen. Ich blicke hierbei leider sehr oft in unmotivierte, genervte und gestresste Gesichter. Kein Wunder, wenn man täglich an einem solchen frustrierenden Arbeitsbereich seine Zeit verbringt! Wenn der Schreibtisch am falschen Platz steht und der Arbeitsplatz ein Energieräuber ist, kann das verschiedene Auswirkungen haben. Angefangen von Konzentrationsstörungen und Kopfschmerzen bis hin zu zerstreutem Arbeiten und körperlichen Verspannungen.

 

Der Schreibtisch: Jeder hat ihn, entweder im Wohnraum integriert oder im optimalen Fall separat in einem Arbeitszimmer. Egal ob sie Ihren Schreibtisch privat, beruflich oder für beide Zwecke nutzen, der richtige Standort, die Blickrichtung und die Gestaltung um den Schreibtisch sind ausschlaggebend für erfolgreiches und Konzentriertes arbeiten.

Material: Der richtige Schreibtisch besteht aus Holz oder Metall. Dabei ist die Arbeitsplatte aus Holz oder Kunststoff. Wenn Sie eine Kunststoffarbeitsplatte wählen, achten Sie auf die passende Farbe. Vermeiden Sie die Farbe weiß, sie reflektiert das Licht und strapaziert die Augen unnötig. Ebenso zu vermeiden ist eine Arbeitsplatte aus Glas. Das Glas ist dem Element Wasser zugeordnet und steht für Bewegung und Instabilität. Wenn Sie eine Arbeitsplatte aus Glas besitzen, müssen Sie diese aber nicht gleich entfernen. Eine große Schreibtischunterlage wirkt sich positiv auf Ihre Arbeit aus.

Ordnung: Der Schreibtisch hat verschiedene Arbeitsbereiche. Um Zielorientiert und Konzentriert zu arbeiten, müssen Sie darauf achten, diese Bereiche richtig einzuteilen und Ordnung zu halten.

Lage: Die richtige Lage bzw. der richtige Standort des Schreibtisches ist eines der wichtigsten Einrichtungskriterien. Dabei ist in erster Linie wichtig, worauf Sie blicken wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz sitzen! Außerdem ist zu beachten das sie das, was auf sie zukommt stehts im Blick haben. Das heißt Ihr Schreibtisch sollte so stehen das Sie Personen, die auf Sie zukommen direkt wahrnehmen können. Außerdem ist es für Sie sehr förderlich, dass Sie einen Schutz im Rücken haben. Optimal wäre eine Wand. Dies kann aber auch mit verschiedene Elemente wie, Pflanzen (bewachsene Wand aus Pflanzen), einem geschlossenen Schrank, Skulpturen uvm. ausgeglichen werden. Sie stehen für Stabilität und Sicherheit und wirken sich positiv auf Sie und Ihre Arbeit aus.

20130309_105802

Anhand ihres persönlichen Elements und der genauen Himmelsrichtung, lässt sich die optimale Position ihres Schreibtisches bestimmen. Damit verbunden sind aktuelle Wandfarben, Pflanzen und Bilder. Diese werden Ihnen positive Energie schenken und Sie konzentriert und effektiver arbeiten lassen. Dabei wird die Energie die Sie in ihre Aufgaben stecken, gewinnbringend zu Ihnen zurück fließen. Mit meiner über achtjährigen Erfahrung als Raumausstatterin und Einrichtungsfachberaterin stehe ich Ihnen mit Fachlicher Kompetenz, Qualität und liebe zum Detail zur Seite um Ihren optimalen wohlfühle Raum zu schaffen.

Welche Veränderungen wünschen Sie sich für Ihren Arbeitsplatz?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[contact-form-7 404 "Not Found"]
By | 2017-02-03T19:49:18+00:00 Januar 6th, 2015|BLOG|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar